REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Von der Arbeitsgemeinschaft zum Bundesverband

Die Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Berufsförderungswerke heißt jetzt "Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke". Die 28 Mitglieder haben sich für die Umbenennung entschieden, um auch im Namen die gemeinsamen Interessen, die verbindliche Zusammenarbeit und die bundespolitische Ausrichtung der Verbandsarbeit noch stärker zum Ausdruck zu bringen.

Gerade vor dem Hintergrund der strategischen Vernetzung mit Unternehmen und dem Ausbau der Berliner Geschäftsstelle soll der neue Vereinsname den künftigen Aktivitäten mehr Gewicht verleihen und die mittel- und langfristige Ausrichtung charakterisieren: "Wir sind überzeugt, dass wir mit der Bezeichnung "Bundesverband" insbesondere von Unternehmen noch stärker als adäquater Partner im Bereich Arbeit und Gesundheit wahrgenommen werden und für eine bundesweite Kooperation mit den BFW interessieren können", so der Vorstandsvorsitzende Ludger Peschkes.

Hier finden Sie mehr Informationen

 
 

Tastaturkurzbefehle: