REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Hörfreundliche Gestaltung von Arbeitsumgebungen

In den meisten Unternehmen sind die Auswirkungen eines Hördefizites im Berufsalltag und die Hürden, auf die Betroffene stoßen, unbekannt.

Das Projekt hörkomm.de, gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales, hat deshalb einen Leitfaden zur barrierefreien, hörfreundlichen Gestaltung von Arbeitsumgebungen entwickelt. Dort werden Aufklärungsmaßnahmen vorgestellt, mit denen das Thema Schwerhörigkeit aus der betrieblichen Tabuzone geholt werden kann.

Checklisten und Best-Practice-Beispiele zu guter Akustik am Arbeitsplatz und barrierefreier Kommunikationstechnik bilden weitere Schwerpunkte des Leitfadens, der unter www.hörkomm.de abzurufen ist.

 
 

Tastaturkurzbefehle: