REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Fragen & Antworten (FAQ) zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement

Lohnt sich Betriebliches Eingliederungsmanagement?

Der Altersdurchschnitt der berufstätigen Bevölkerung steigt stetig an. Das in die betriebliche Gesundheitsförderung eingebettete Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) zielt darauf ab, die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeiter zu erhalten - denn Fehlzeiten sind ein Kosten- und Störfaktor.

Dass Arbeitgeber zu einem BEM verpflichtet sind, wird in der Praxis unterschiedlich interpretiert und sorgt teilweise für Verwirrung und Unsicherheit. Auf den ersten Blick sehen viele Arbeitgeber darin nur noch mehr Bürokratie, personellen Aufwand und Kosten.

Durch ein BEM entstehen jedoch auch Vorteile für Unternehmen:

  • Betriebe bereiten sich vorausschauend auf den demografischen Wandel und die älter werdende Belegschaft vor.
  • Betriebe sparen bei der Lohnfortzahlung und für Vertretungskräfte Kosten ein.
  • Qualitätsstandards bleiben erhalten, denn das Know-how des erkrankten Mitarbeiters kann weiterhin genutzt werden.
  • Betriebsklima wie auch Mitarbeiterzufriedenheit, -motivation und -identifikation werden verbessert.
  • Das Betriebsimage wird verbessert; es gilt als fair und vorbildlich im Umgang mit älteren und gesundheitlich beeinträchtigten Mitarbeitern, sozial kompetent und weitblickend in der Personalarbeit.
  • Betriebe haben Anspruch auf externe Leistungen (Beratung, finanzielle Förderung).
  • Es entsteht größere Rechtssicherheit bei krankheitsbedingter Kündigung.

Häufige Fragen und Antworten zur Einführung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) auf Grundlage der aktuellen Rechtsprechung

  • zum Anwendungsbereich von SGB IX § 84 Abs. 2,
  • zur Beteiligung der betroffenen Person,
  • zu den Folgen eines unterlassenden BEM für den Arbeitgeber und
  • zur Umsetzung des BEM


finden Sie in den "Handlungsempfehlungen zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement" des Landschaftsverbands Rheinland (siehe rechte Spalte).

(ml)

 

Fragen und Informationen zum BEM

auf den Internetseiten

in den Handlungsempfehlungen

 
 

Tastaturkurzbefehle: