REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Gute Beispiele: Unternehmen stellen sich vor

Logo Dirostahl

Karl Diederichs KG - Dirostahl

Das Stahl-, Walz- und Hammerwerk  "Dirostahl" in Remscheid beschäftigt seit Jahren Menschen mit Behinderung. Für sein Engagement im Bereich Betriebliches Eingliederungsmanagement wurde es vom Landschaftsverband Rheinland sogar ausgezeichnet.

Lesen Sie im Interview mit der Personalleitung, der Schwerbehindertenvertretung und einem betroffenen Arbeiter, wie Dirostahl dies im Unternehmen umsetzt.
 

Logo der Deutschen Telekom

Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom AG gehört zu den größten Arbeitgebern Deutschlands. Weit über 9.000 schwerbehinderte Mitarbeiter und über 80 schwerbehinderte Auszubildende sind im Unternehmen beschäftigt.

Die Einstellung behinderter Menschen und auch älterer Menschen ist seit vielen Jahren Teil der HR-Strategie zur Fachkräftesicherung. 



 

Logo Alstom

Alstom Grid GmbH

Seit vielen Jahren beschäftigt die Alstom GmbH am Standort Mönchengladbach gehörlose Mitarbeiter. Der Chef ist mit den behinderten Mitarbeitern mehr als zufrieden und wagt ein neues Experiment.

Logo Reha und Beruf

Reha & Beruf gGmbH

Reha & Beruf begleitet nicht nur Menschen auf dem Weg zur beruflichen Rehabilitation, sondern stellt Menschen mit Behinderung auch ein und bildet sie aus. Auch kleinere Unternehmen wie die Reha & Beruf gGmbH leisten einen wertvollen Beitrag, meint Frau Thünnesen.

Logo der Zwilling J.A. Henckels AG

ZWILLING J.A. Henckels AG

Das Traditionsunternehmen ZWILLING J.A. Henckels AG Solingen arbeitet seit mehr als 40 Jahren mit den Werkstätten der Lebenshilfe erfolgreich zusammen. Lesen Sie hier, wie die Mitarbeiter auf den über 80 Außenarbeitsplätzen längst Teil der Belegschaft geworden sind.

Logo der SAP SE Walldorf

SAP SE Walldorf

Die Leiterin der Initiative "Autism at Work" bei SAP berichtet über die Einstellung von Menschen mit Autismus. SAP will langfristig ein Prozent seiner Belegschaft mit Menschen aus dem autistischen Spektrum besetzen. In 2014 erhielt die SAP den Inklusionspreis des Unternehmensforums.

Logo Randstad

Randstad GmbH & Co. KG

Randstad gehört zu den größten Personaldienstleistern Europas. Menschen mit Behinderungen werden als kompetente Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen geschätzt. Wie sich das Unternehmen engagiert, berichten die Randstad Projektmanager Eva-Marie Krotwaart und Claudia Nies.

 
 

Tastaturkurzbefehle: